Blick über den Tellerrand #8

Jede Woche aktuell und jede Woche lesenswert: News und Lesenswertes zum Strafrecht (Bild: © lassedesignen / Fotolia.com)

Jede Woche aktuell und jede Woche lesenswert: News und Lesenswertes zum Strafrecht (Bild: © lassedesignen / Fotolia.com)

Was bietet der Blick über den Tellerrand?

Regelmäßig werden im Blog für die Leser des Strafjournals die interessantesten Links und Fundstellen zum Nachlesen veröffentlicht, die es nicht (oder noch nicht) ins Blog geschafft haben.

Wenn Sie noch mehr und tagesaktuelle Nachrichten erhalten wollen: Folgen Sie dem Strafjournal auf Twitter!

Blick über den Tellerrand #8

Alkohol und Inlineskater: passt das zusammen?

Jedenfalls macht sich der “besoffene Inlineskater” nicht strafbar gem. § 316 StGB wegen Trunkenheit im Verkehr, wie im Burhoff-Blog zu lesen ist.

Skandal um Strafbarkeit von Abtreibungen in Nordirland

Nordirland ist Teil des United Kingdom, also des Vereinigten Königreichs. Trotzdem gibt es eine Extrawurst: Nordirland stellt Abtreibungen unter Strafe. Dieses Pulverfass droht gerade wegen eines neuen Strafverfahrens gegen eine Abtreibende zu explodieren. Siehe hier.

USA versuchen weiterhin, Apple zur Entschlüsselung zu zwingen

Wie ich hier im Blog berichtethabe, hat das FBI das iPhone auch ohne Mithilfe von Apple geknackt. Das reicht der amerikanischen Justiz aber nicht. Das Justizministerium will Apple in einem Verfahren wegen Rauschgiftdelikten erneut zur Mithilfe und Entschlüsselung von Daten zwingen. Der Kampf zwischen Washingto und dem Silicon Valley ist also längst nicht vorüber, wie das Wall Street Journal schreibt.

Böhmermann-Schmähgedicht

Es wurde definitiv in den letzten Tagen über kein Thema so viel geschrieben wie über die Ehrerweisung, die Jan Böhmermann Herrn Erdogan zweifelhafterweise zuteil werden ließ. Ich frage mich, ob das der Bedeutung des Themas angemessen ist. Andererseits: mal eine nette Abwechslung zum täglichen Lieblingsthema Asylpolitik. Vielleicht ist das die größte Relevanz des Skandals: Die Politik geht langsam wieder zum Tagesgeschäft über. Schon allein dafür gebe ich Herrn Böhmermann ein “+1”.

Deutsche-Bank-Prozess: Richter nimmt sich Staatsanwaltschaft vor

Wie Spiegel Online berichtet, äußerte der Vorsitzende Richter im Prozess gegen 5 Manager des Kreditinstituts, dass die Beweisaufnahme bis dato ergeben habe dass die Vorwürfe gegen die fünf Angeklagten Banker nicht nachgewiesen seien.