Brezeln, Croissants & Potenzmittel

Der findige Bäcker aus Frankfurt wollte sich einen kleinen Nebenerwerb aufbauen und mit Potenzmitteln dealen. Die Staatsanwaltschaft war davon wenig begeistert.

Der findige Bäcker aus Frankfurt wollte sich einen kleinen Nebenerwerb aufbauen und mit Potenzmitteln dealen. Die Staatsanwaltschaft war davon wenig begeistert.

Ein geschäftstüchtiger Bäcker muss sich in Frankfurt am Main vor dem Strafgericht verantworten.

Bei einer Durchsuchung im Ladenlokal fand die Polizei hinter der Theke das in Deutschland wohl nicht zugelassene Potenzmittel Kamagra, mit welchem der Bäcker über mehrere Monate hinweg dealte. Kamagra enthält den gleichen Wirkstoff wie Viagra (Sildenafil).

Woher die Kunden wussten, dass neben Brezeln und Croissants auch das Potenzmittel auf der Karte stand, wird der Strafprozess sicherlich zutage fördern.

Quelle: Focus Online vom 26. Juli 2016.

Update vom 28.07.2016: Wie Bild.de meldet, wurde das Strafverfahren eingestellt.